Chianti “Famalgallo” 2018 DOCG BIO

7,50

Kategorie:

Trauben: Sangiovese 80%, Cabernet Sauvignon 20%
Produktionsbereich: San Fabiano 250 m above sea level – Cellole 450 m above sea level Südwestausrichtung
Produktionsfläche: 25 ha
Traubenertrag pro Hektar: etwa 65 Zentner
Ernte: vom 23. September bis 17. Oktober je nach Gebiet und Rebsorte
Flaschen hergestellt: 70.000
Weinbereitungstechnik: Sorgfältige Auswahl der Trauben auf dem Feld und im Keller; Gärung bei kontrollierter Temperatur mit mittellanger Mazeration auf der Haut (10 bis 15 Tage); sanftes Drücken.
Die Weinbereitung und Reifung erfolgt durch Trennung der Trauben nach Herkunft.
Die Montage erfolgt erst am Ende der Alterung, um stets die beste Qualität zu gewährleisten.
Alterung: In Tonneaux der 2. Passage für ca. 12 Monate, gefolgt von mindestens 6 Monaten Reifung in der Flasche.

Tiefes Rubinrot mit granatroten Reflexen. Die Nase ist stumpf, fein und anhaltend mit floralen Noten von Veilchen, Aromen von roten Früchten und subtilen würzigen Nuancen. Der Geschmack zeigt eine wichtige Struktur, aber gleichzeitig ist es frisch, ausgewogen und harmonisch mit guter Nachhaltigkeit.

Es ist ein Wein, der sich allen traditionellen toskanischen Gerichten anpasst, aber auch eine Vielzahl anderer Kombinationen bietet, die ihn mit allen Nudelgerichten, Suppen, Hauptgerichten auf der Basis von weißem und rotem Fleisch kombinieren .
Besonders geeignet für toskanische Vorspeisen, Suppen und frischen oder mittelgroßen Käse Würzen.

Alkohol durchgeführt:
12,0 % vol
Gesamtsäure:
5,4 gr/lt
Nettoauszug:
31,2 gr/lt
Restzucker:
< 0,5 gr/lt

de_DEDE
it_ITIT en_GBEN de_DEDE