Chianti Classico Gran Selezione “Cellole” 2015 DOCG BIO

21,50

Kategorie:

Trauben: Sangiovese 90% – komplementäre Reben 10%
Produktionsbereich: Cellole 550 m.ü.M. Südwestlage
Produktionsfläche: 14 ha
Traubenertrag pro Hektar: etwa 48 Zentner
Ernte: Ende September - in den ersten zwei Oktoberwochen
Flaschen hergestellt: 32.000
Weinbereitungstechnik: Die erste Selektion der Trauben erfolgt zum Zeitpunkt der Ernte im Weinberg, eine zweite sorgfältige Selektion erfolgt, wenn die Trauben im Keller abgeladen werden.
Nach dem Abtrennen der Stängel und dem anschließenden schonenden Pressen der Beeren. Die Fermentation erfolgt mit ausgewählten Hefestämmen im Chianti Classico-Gebiet bei einer Temperatur von 28-32 ° C.
Die Mazeration der Schalen dauert 15-20 Tage, an deren Ende ein sanftes Pressen (max. 0,7 atm) durchgeführt wird.
Alterung: In Barriques vom 1. bis 2. Durchgang für ca. 24 Monate, gefolgt von einer mindestens 6-monatigen Flaschenlagerung.

Helles Rubinrot mit granatroten Reflexen, die mit zunehmendem Alter zunehmen. feines, intensives, anhaltendes Bouquet mit floralen Noten von roten Früchten und Gewürzen; Es hat eine bemerkenswerte Struktur und der Geschmack ist ausgewogen, harmonisch, sehr elegant, saftig und mit Tanninen, die sich mit fortschreitender Alterung samtig entwickeln.

Es ist ein Wein, der alle wichtigen Gerichte der traditionellen toskanischen Küche vereint: vom Braten bis zum Wild, ausgezeichnet ist die Kombination mit dem "Florentiner Steak", interessant ist der mit Pappardelle mit Wildschwein und mit "Ribollita".
Passt zu mittellang gewürztem Käse und zu allen Gerichten mit rotem Fleisch.
Es kann mit Gerichten auf Fischbasis kombiniert werden, wenn dies angemessen robust und lecker ist

de_DEDE
it_ITIT en_GBEN de_DEDE